Kr.

Menü

Habt ihr die Little People gesehen?
Sagt ihnen, ihre Häuser sind fertig.

Dwelling Munich –

Ein Projekt von Charles Simonds
 und

Münchner Jugendlichen in den Schaufenstern

und 
an den Ecken und Kanten Münchens.

Mai bis September 2017

Die Little People begleiten den New Yorker Künstler Charles Simonds seit vielen Jahrzehnten. Für diese imaginäre Bevölkerung baut Simonds in Stadtvierteln der ganzen Welt winzige Behausungen aus ungebranntem Ton, sogenannte Dwellings. Gemeinsam mit Charles Simonds schufen Schülerinnen und Schüler zwischen Mai und September dieses Jahres in verschiedenen Stadtteilen Münchens ihre eigenen kleinen Siedlungen. Zum Projekt ist eine Publikation beim Kunstraum München erhältlich.

Workshops mit Münchner Jugendlichen

Dwelling Schwabing
Habsburger Platz, 11. Mai 2017
Dwellings gestaltet von Schüler*innen des Gisela-Gymnasiums

Dwelling TUM
Lehrstuhl für Bildende Kunst, Prof. Tina Haase, an der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München, 15. Mai 2017
Workshop mit Student*innen der TU München und Schüler*innen des Wittelsbacher Gymnasiums

Dwelling Hasenbergl
Stadtbibliothek Hasenbergl, 30. Mai bis 18. Juni 2017
Ausstellung im Schaufenster gestaltet von Schüler*innen der Willy-Brandt-Gesamtschule

Dwelling Heckscher Schule
kbo-Heckscher Klinikum, ab 28. September 2017
Ausstellung im Fenster gestaltet von Schüler*innen der Carl-August-Heckscher-Schule

Dwelling Kunstraum
Kunstraum München, 4. Juli 2017
im Rahmen der Ausstellung „Dwelling Munich“ gestaltet von Münchner Jugendliche

Austellung


Dwelling Munich, 6. bis 30. Juli 2017
Kunstraum München, Holzstraße 10 Rgb.
Ausstellung und Dokumentationen

der Workshops Schwabing, TUM und Hasenbergl

Exponate
• Fotowand mit Workshop-Bildern, 180 × 250 cm
• Dwellings aus den Workshops Schwabing, TU München und Hasenbergl, 100 × 300 × 600 cm
• Ghafur Sedaghat und Paul Huf: „DWELLING MUNICH 2017“, Video, 11:44 Min., Musik: Malik Sharifi
• „Habt ihr die Little People gesehen? Sagt ihnen, ihre Häuser sind fertig!“, Zeitung zum Mitnehmen,
48 Seiten, 17 × 27 cm

Abbildungen S. 69, 70, 73, 75 aus der Publikation


Charles Simonds’ Dwellings

im Münchner Stadtraum

Dwelling Giesinger Bahnhof, 12. Mai 2017 (verschollen)
Dwelling Nicolaiplatz, Imbiss „Alles Wurscht“, 1. Juni 2017
Dwelling Schwanthalerstraße, Ecke Schießstättstraße, 11. Juli 2017
Dwelling Freudstraße, Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule, Freudstraße 15, 28. September 2017

Alle Fotos sind von Maximilian Geuter.

Weitere Informationen findet ihr online unter www.dwellingmunich.de

Ein Projekt der Reihe:

Kunst im öffentlichen Raum –
 Ein Programm

des Kulturreferats der Landeshaupstadt München

​Publikation

Dwelling Munich

Charles Simonds und Münchner Jugendliche
192 Seiten, 17 × 27 cm
ISBN 978-3-923874-97-2
Kunstraum München, 2017 €

€ 24,00

Finden Sie die Publikation auf der

Kunstraum München Website.

Die Publikation erscheint anlässlich des Projekts im öffentlichen Raum

von Charles Simonds und Münchner Jugendlichen sowie der Ausstellung im Kunstraum München.
Ein Projekt der Reihe: Kunst im öffentlichen Raum – ein Programm des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.
Interview mit Charles Simonds von Stephanie Weber, Text von Petra Lange-Berndt, dt./engl.